Welcher Persönlichkeitstyp bist Du - und wie interagierst Du mit deinen Vorgesetzten, Kollegen, Mitarbeitern oder Kunden? Das zeigt Dir das MBTI®-Business Coaching.

1. Was ist MBTI®?

Der Myers-Briggs-Typenindikator (MBTI®) ist ein Instrument mit dem die Präferenzen Deiner persönlichen Wahrnehmung und Entscheidungsfindung transparent gemacht werden. Das Wissen um Deinen eigenen Persönlichkeitstypus bietet Dir einen konstruktiven, flexiblen und befreienden Rahmen zum Verständnis individueller Unterschiede und Stärken. Der MBTI® bietet Dir einen positiven Rahmen, der u.a. erläutert, auf welche Weise Du mit Anderen interagierst. Das kann gerade zu Beginn Deines MBTI®-Business Coaching-Prozesses eine wichtige Grundlage für eine erfolgreiche Weiterentwicklung sein.

Das MBTI®-Instrument wurde erstmals 1962 von Katharine Cook Briggs und ihrer Tochter Isabel Briggs Myers veröffentlicht. Seine Entwicklung basiert auf Carl G. Jungs „Psychologische Typen". Briggs erkannte darin Ähnlichkeiten zu ihren eigenen Ideen. Entschlossen, einen Weg zu finden, Menschen Zugang zu ihrem psychologischen Typen zu geben, führte das zur Idee eines Typindikators, an dem Mutter und Tochter ein Leben lang arbeiteten. Und auch heute noch arbeiten  Wissenschaftler der The Myers-Briggs Company ständig daran, das Instrument auf dem neusten Stand der Forschung zu halten.

2. Wie kann Dir das MBTI®-Business Coaching im Job nutzen?

  • Mehr Verständnis für Dich und andere Persönlichkeiten.
  • Stärkung Deiner persönlichen Resilienz.
  • Verbesserung der Kommunikation mit Anderen.
  • Erkennen deiner Verhaltensmuster in Krisen.
  • Positiverer Umgang mit Veränderungen und Herausforderungen.

3. Wie funktioniert ein MBTI®-Business Coaching?

Das MBTI®-Business Coaching bietet Dir eine stabile Grundlage für eine lebenslange persönliche Entwicklung. Nutzt Du den MBTI® im Business Coaching-Prozess als begleitende Methode, erlangst Du mehr Selbsterkenntnis und gleichzeitig mehr Verständnis für andere.

Zunächst wird Dein individuelles MBTI® Profil ermittelt. Dazu füllst du einen Fragebogen aus. Im Rahmen eines Best Fit Gespräches prüfst du zusammen mit deinem Coach, welcher Persönlichkeitstyp du bist. Das daraus resultierende MBTI®-Profil zeigt dir auf, wie Du die Welt wahrnimmst und mit ihr interagierst. Es gibt dir Aufschluss über Deine Energiequellen und bietet Dir zudem die Möglichkeit, deine Bedürfnisse und die Anderer besser zu verstehen. 

Im Rahmen des MBTI®-Business Coachings besprecht Ihr Deine Präferenzen und ihre Bedeutung bei der Interaktion mit Vorgesetzten, Kollegen, Mitarbeitern oder Kunden. Dadurch wird Dir eine starke Grundlage für Dein persönliches Wachstum und Deine persönliche Entwicklung gewährleistet.

MBTI®-Business Coaching
MBTI®-Business Coaching (Quelle: The Myers-Briggs Company)

4. Wie ist die MBTI®-Business Coaching Methode aufgebaut?

MBTI® Step I ermittelt Deinen Persönlichkeitstyp basierend auf vier grundlegenden Dimensionen. Je nach Kombination der Ausprägung weißt du am Ende der Evaluation - bestehend aus Fragebogeninstrument und Best Fit Gespräch -, welchem der 16 möglichen Persönlichkeitstypenprofile du entsprichst.

Es werden die folgenden Dimensionen untersucht:

Extraversion (E) - Introversion (I)
Woher Du Deine Energie am liebsten beziehst bzw. worauf Du diese richtest.

Empfindung (S) - iNtuition (N)
Die Art der Informationen, die Du bevorzugt sammelst bzw. der Du vertraust.

Denken (T) - Fühlen (F)
Die Weise, auf die Du bevorzugt Entscheidungen fällst.

Urteilen (J) - Wahrnehmen (P)
Auf welche Weise Du dich bevorzugt in der Außenwelt organisierst.

Die gewonnen Einsichten aus deinem Persönlichkeitstyp bilden dann einen Rahmen für den Umgang mit den unterschiedlichsten Problemen, der im beruflichen wie auch im privaten Bereichen angewendet werden kann und Dich auf eine lebenslange Entwicklungsreise schickt. Je öfter du diesen Rahmen anwendest, desto größer ist deine Selbsterkenntnis.

Der Fragebogen zum MBTI® Step II nach Myers-Briggs geht noch einen Schritt weiter. Er zielt auf das Innerste einer Person ab, indem er die Facetten der einzelnen Step I-Typpräferenzen tiefer „abklopft". Der MBTI® Step II kann dir helfen, die DNA deiner Persönlichkeit zu verstehen. Er zeigt auf, was dich von anderen Menschen des gleichen Step I-Typs unterscheidet und was du mit Menschen eines anderen MBTI®-Typs gemeinsam hast. Das Ergebnis ist ein höchst individuelles Profil und einen auf dich abgestimmten Entwicklungsplan. Dieser Plan eignet sich ideal für Dein MBTI®-Business Coaching und einer konkreten Maßnahmenplanung für dein Coaching-Anliegen.

Wichtig zu wissen: Der MBTI® ist kein Eignungstest. Er misst die Eindeutigkeit der Präferenz einer jeden Dimension, jedoch nicht das Ausmaß bzw. ihre Stärke.

Persönlichkeitstypus MBTI®
Persönlichkeitstypus MBTI® (Quelle: The Myers-Briggs Company)

5. Ein Beispiel aus der Praxis des MBTI®-Business Coaching.

„Nun sag' doch auch mal was zu dem Konzept, Hanna. Ich muss dem Vorstand noch heute einen Entwurf vorlegen. Wie können wir das Ziel erreichen? Mit welchen KPI's sollten wir arbeiten? Glaubst du, die IT kann aus eigener Kraft eine Lösung entwickeln oder benötigen wir externe Dienstleister?"

In Hannas Kopf dreht sich alles. Gemeinsam mit Thomas, ihrem Abteilungsleiter bearbeitet sie ein neues Verkaufskonzept. Sie ist genau die richtige für diesen Job. Nach ihrem Studium hat sie mehrere Jahre in der Beratung für große Vertriebsorganisationen gearbeitet, bevor sie von Thomas als Senior Business Developerin nach einem gemeinsamen Projekt abgeworben wurde. Doch jetzt bekommt sie keinen Ton raus. Mit immer neuen Fragen bombardiert sie der Vorgesetzte und versucht, mit Hanna einen gemeinsamen Konsens über die offenen Punkte zu erzwingen. Zu schnellen Antworten gedrängt, entscheidet sie sich mehrmals um und widerspricht sich in einem Satz sogar. Thomas ist verzweifelt. Nun hat er sich schon eine exzellente Mitarbeiterin ins Team geholt, doch wenn es darauf ankommt performt sie nicht.

Er schildert den Vorfall im Rahmen seines Führungskräfte Coaching. Der Coach schlägt vor, ein MBTI®-Business Coaching durchzuführen.

Im Rahmen des MBTI®-Business Coaching wird ihm dann auch sehr schnell klar, was in dem Meeting mit Hanna passiert ist: Thomas besitzt eine Präferenz zur Extraversion. Er bezieht seine Energie überwiegend aus der Kommunikation mit anderen. Er denkt beim Reden. Ganz im Gegenteil zu Hanna, ihre Präferenz liegt auf der Introversion. Sie zieht ihre Energie aus sich selbst und zieht es vor, erst alles gründlich zu durchdenken, bevor sie sich äußert. Gemeinsam mit dem Coach bespricht Thomas die Situation. Der Coach erläutert ihm, welche Bedürfnisse ein Mensch mit Präferenz für Introversion haben könnte und stellt diese Thomas Bedürfnissen gegenüber. Thomas wird schnell klar, was er im Umgang mit Hanna verändern kann. Er nimmt sich vor, bei einer nächsten ähnlichen Situation nach einer Frage zu schweigen und erst einmal innerlich bis 10 zu zählen, um so der Mitarbeiterin die Möglichkeit zur inneren Reflexion zu geben.

Bereits im nächsten Gespräch wendet Thomas dieses Verhalten an und Hanna kann ihre großartigen Gedankengänge sowie die zahlreichen Erfahrungen aus ihrer Beratertätigkeit beisteuern. Messerscharf formuliert sie den Argumentationsaufbau. Thomas erlebt seine Mitarbeiterin in Höchstform. Das neue Konzept ist nun rund und kann den Vorstand überzeugen. Gemeinsam feiern sie den Erfolg und können stolz auf ihre „neue" Zusammenarbeit anstoßen.

MBTI®-Business Coaching

(Quelle: The Myers-Briggs Company)

Über Iris Viebke:

 

  • Zertifizierter MBTI© Step I und Step II-Coach
  • Zertifizierte systemische Organisationsberaterin (ICN-Zertifikat)
  • Ausgebildet in der Anwendung von Kreativmethoden, wie z.B. Design Thinking- & Lego Serious Play© Basic-Workshops
  • Mimik- und Körpersprache-Analystin (eMett 3.0 Expert Level, Paul Ekman Group, LLC),
    Mimik Resonanz Basic- und Professional-Coderin
  • Ehemalige Lehrbeauftragte an der Hochschule Fresenius in Hamburg (Lehrauftrag: Methoden der psychologischen Marktforschung im Schwerpunkt Markt- und Werbepsychologie), Erst- und Zweitgutachterin diverser Bachelorarbeiten.
  • Business- und Wing Wave-Coach, NLP-Business-Practitioner
  • Ausbildung zur Moderatorin von Gruppendiskussionen, Kreativworkshops und tiefenpsychologische Einzelinterviews
  • Studium der Betriebswirtschaft an der Universität Hamburg mit Abschluss Diplomkauffrau (Studienschwerpunkte: Marketing, Arbeitspsychologie und Arbeitsrecht)

Sprich uns an.

Du hast Fragen? Wir freuen uns auf Deine Nachricht.

Per Mail

office@yourcoaches.de

Mobil

+49 (0) 162 268 44 44

+49 (0) 173 73 96 203

Per Post

Steindeich 57, 25377 Kollmar








    Scroll to Top